3. Tag

Am 26.8.2001 9:15 Uhr, bei km 704, Abfahrt Richtung Clearwater mit dem Ziel MCBride.
Einer der beiden bekanntesten und schönsten Katarakte des Provinzparks sind die Helmcken Falls. An der Abzweigung zu den Hemcken Falls bogen wir rechts ab und kamen nach ca 4 km zu den Helmcken Falls.

Helmcken Falls

Die spektakulären Helmcken Falls donnern aus einem schmalem Durchlaß 137 m in die Tiefe. Wer sich Zeit nimmt, erreicht die Helmcken Falls auch auf einem herrlichen Trail, von den Dawson Falls am Murtle River entlang, in ca. einer Stunde zu Fuß.


Helmcken Falls

Dawson Falls

Die Fahrt ging 4 km zurück zur Hauptstraße, die im weiteren Verlauf den Dawson Falls (18 m) und den Dawson Falls Campground sowie pittoreske wasserfallartige Stromschnellen passiert.


Dawson Falls

Um 12:04 Uhr, bei km 786, wurde der Highway 5 bei Clearwater erreicht und die Fahrt ging weiter nach MCBride zum Beaverview Campground.

Ankunft 15:20 Uhr, bei km 1.061, am MCBride Beaverview Campground.

MCBride Beaverview Campground.

Der Campground liegt direkt am Fraser River, hat 57 Plätze, davon 37 mit Wasser und Strom sowie Duschen, WC und Münzwaschautomaten. Der Campground liegt sehr schön und ist gut gepflegt.

Nach den ersten Schritten durch das Gras wurden unsere Fußknöchel von Mücken zerstochen. Socken und Kleidung boten keinen Schutz. Nur mit Mückenspray konnte das Innere des Wohnmobils mückenfrei gehalten werde.

An einem Lagerfeuer, zur Abwehr der Mücken, lernten wir zwei deutsche Ehepaare aus Kerpen kennen. Hier bekamen wir einen Tip für das "The Log House" in Prince George, einem Restaurant mit Campground an einem schönen See.