2. Tag

Whitehorse Hi-Country Rv Park (Priv)

Mit 06. 08. 03, bei km 22, starteten wir am Whitehorse Hi-Country Rv Park (Priv). Nach einigen ergänzenden Einkäufen fuhren wir über den Alaska Highway und erreichten, nach einer Fahrt von 30 km, bei km 52 den Klondike Highway Süd und machten bei km 58 am Kookatsoon Lake Rastplatz halt.

Kookatsoon Lake Rastplatz

Dieser seichte See lädt im Sommer zum Schwimmen ein. Hier nisten Bonaparte’s Möwen. Der seichte See friert im Winter bis zum Grund durch, darum sind hier keine Fische.
Landschaftlich sehr schön gelegen. Am gegenüber liegenden Ufer sieht man kleine Hütten.
Bei der Ankunft wurden wir von zwei Huskys freundlich begrüßt.


Kookkatsoon Lake

Die Fahrt führte weiter über den Kondike Highway Richtung Süden. Bei km 62 war der Zugang zum Cowley Lake.

Annie Lake Road

Bei km 71 beginnt, 13 km südlich des Alaska Highways, die Annie Lake Road. Kurz vor der Kreuzung der Straße mit dem Wheaton River (der ersten Brücke), achte man bei den Felswänden auf Dallschafe.
An der alten Minenstraße, die in die Coastal-Berge führt, sind etliche Wanderwege. Gyrfalco (Gerfalke), Golden Eagle (Steinadler), Willow, Rock und Whitetailed ptarmigan (Weiden-, Felsen- und Weißschwanz- Schneehuhn) und viele anderen alpine Vögel sind hier zu sehen.

Emerald Lake Aussichtspunkt

Bei km 92 liegt rechter Hand der See, der für sein smaragdgrün leuchtendes Wasser bekannt ist. Hoch über dem See befindet sich ein kleiner Picknickplatz. Bester Standort für Photos ist der Hügel auf der anderen Straßenseite. Man muß aber Bergsteigererfahrung mitbringen.

Die smaragdgrüne Farbe des Sees entsteht durch Reflexion von blau-grünem Licht vom weißen Seeboden, bestehend aus zermahlenen Muscheln, gemischt mit Kalkstein. Der Kalkstein des Seebodens löst sich im Wasser und setzt Kalzium für Pflanzen und Tiere frei. Blaugrüne Seen zeichnen sich durch Sauerstoffarmut aus und weisen kaum Pflanzen oder Tierleben auf.


Emerald Lake

Bei km 94 erreichten wir das Spirit Lake Wilderness Resort.

Spirit Lake Wilderness Resort (Priv)


Spirit Lake Wilderness Resort (Priv)

Es bietet:
Seeufer Kabinen, Wald-Zeltplatz, Fischen und Kanufahren, Vermietung und Trips, RV Plätze mit Stromversorgung, schöne Lage, Wildbeobachtung, Spielplatz, Duschen & Wäscherei, Wanderwege, Dumpstation, Benzin und Diesel.
Das Restaurant wird häufig von Gruppenreisenden besucht.
Hier kann man auch Boote mieten und den Spirit Lake befahren oder bei einer geführten Kanutour mitmachen.

Spirit Lake


Spirit Lake