1. Tag

Anreise

Am Die 05. 08. 03 06:37 begann die Fahrt mit der Bahn ab Dortmund zum Flughafen Frankfurt, Ankunft um 8:51 Uhr. Der Flug sollte mit der Thomas Cook Airline mit einer Boeing 767-300 ER nonstop ab Frankfurt um 11:20 Uhr starten. Es gab etwa 1 Stunde Verspätung. Nach einer Flugdauer von 9:20 h kamen wir in Whitehorse gegen 11:40 Ortszeit an. Der Flug führte über Norwegen (Bergen), entlang der Nordküste Grönlands, nach Whitehorse. Er war ohne Probleme.Von Fraserway RV. wurden wir am Flughafen abgeholt und übernahmen das Wohnmobil. Nach Einkauf notwendiger Lebensmittel und Getränke kamen wir gegen 17:00 Uhr am Whitehorse Hi-Country R.V. Park an und übernachteten hier.Der vorgesehene Erwerb von Campinggutscheinen war nicht mehr erforderlich, da auf den staatlichen Campgrounds wieder die Selbstregistrierung eingeführt worden war.

Das Wohnmobil


Van Conversion


Tagesaufteilung


Nachtaufteilung

Technische Daten
Geeignet für 3 Personen
Automatik Getriebe, 4 Stufen Overdrive V8 Benzin-Motor
Ford Chassis Verstellbares Lenkrad
Cruise Control Bremskraftverstärker
Stromnetzanschluß (110 V) AM/FM Radio mit Kassette oder CD
Klimaanlage (Fahrerhaus) Propangasheizung
Kühlschrank Heißwasserbereiter
Propangasherd Spültoilette
Alkovenbett 1,75 x 1,80 Dinette Bett 0.95 x 1.80
Gesamtlänge 6,10 Gesamthöhe 1,95
Gesamtbreite 2,75 Abwasser 45 L (?)
Frischwasser 90 L Propan Tank 40 L
Benzintank 132 L
Alle Maße sind metrisch, angenähert und können sich ändern, je Modelljahr.