19. Tag

Whitehorse Hi-Country Rv Park (Priv)

Sam 23. 08. 03 vom Whitehorse Hi-Country Rv Park (Priv) erkundeten wir die Umgebung von Whitehorse.

Yukon Game Farm und Wildreservat

Wir fuhren vom Whitehorse Hi-Country Rv Park (Priv) über den Alaska Highway nach Westen bis zum Klondike Highway und bogen hier rechts ein. Nach wenigen km auf dem Klondike Highway bogen wir links in die Straße nach Takhini Hot Springs ein. Kurz vor Takhini Hot Springs (ca. 2 km) liegt an der rechten Seite die Yukon Game Farm und Wildreservat
Die Yukon Game Farm und Wildreservat ist ein privates Unternehmen von Uli Nowland und seiner Partnerin, daß sich der Züchtung, Erhaltung und Vorstellung der Natur im Norden widmet. Es liegt ca. 28 km nördlich von Whitehorse an der Straße nach Takhini Hot Springs, auf einer Fläche von etwa 304 Hektar unterschiedlichster Geländearten.

Vor 30 Jahre hat man sich hier auf die Arten spezialisiert, die im westlichen und subarktischen Gebirge des Yukon leben wie Wapiti, Maulhirsch, Elch, Rentiere, Waldbison, Moschusochsen, Bergziegen und Bergschafe. In der Zwischenzeit hat man ein international Ansehen gewonnen, so daß Zoos und Wildparks durch die Züchtung mit neuen Tieren versorgt werden.

Neben den eigenen Tiere der Game Farm und Wildreservat leben hier viele anderen Tiere. Es ist selten, daß so unterschiedliche Lebensräume an einem Standort gegeben sind: Waldbestand, Sumpfgebiete, Wiesen und Felsbereiche. Adler, Wanderfalken und Wasservögel sind oft zu sehen, über 60 Vogelarten hat man in diesem Gebiet identifiziert, auch eine Vielzahl kleiner Säugetiere hat hier ein Zuhause. Es bietet sich hier eine großartige Gelegenheiten zur Beobachtung, zur Photographie und Wilderforschung. In den letzten 10 Jahren hat sich die Führung von Gästen sehr entwickelt, die eine gute Chance haben, Tiere in ihrem Lebensraum zu beobachten.

Zuchtprogram

Es werden die folgende Arten für Interessenten, einschließlich führende Zoos und Wildparks in Kanada, Vereinigten Staaten, Japan und Europa, gezüchtet und geliefert:
Rocky Mountain Elk • Moose • Woodland Caribou • Mule Deer • Dall's Sheep • Stone Sheep • Bighorn Sheep • Mountain Goat • Muskox • Wood Bison.

Die Partnerin von Uli Nowland erzählte uns, daß Uli Nowland vor 35 Jahren mit der Zucht von Jagdfalken für Araber begonnen habe. Die jetzige Zucht- und Wildparkanlage hätten sie vor 30 Jahren begonnen. Hierzu sei es notwendig gewesen, sehr viel zu lernen. Die Universität von Fairbanks habe sie sehr unterstützt. Heute seien sie auch bei unterschiedliche Programme wie Nachzucht, Wildschutz und auch bei Wiederansiedlung von Wildtieren engagiert.

Die Erkundung

Wir kamen am Hauptgebäude an und wurden von der Partnerin sehr herzlich begrüßt. Nach einer sehr guten Einführung wurden wir mit einen Kleinbus, mit zwei weiteren Besuchern, durch das gesamte Gelände gefahren und stiegen an den interessanten Stellen aus.


Terrasse am Hauptgebäude

Von dieser Terrasse hat man schon einen guten Überblick über Teile der Anlage, besonders auf die Waldbisonanlage.

Zunächst einige Bilder von der Aufzucht von Dickhornschafen und Bergziegen.


Kleine Dickhornschafe und Bergziegen

Kleines Dickhornschaf und Kleine Berziege
Dallschafe und Dickhornschaf
Dallschafwidder
Elchkuh und Elchkalb
Elchbullen
Bergziegen
Karibus
Waldbisons
Mule Hirsch
Mule Hirschkuh und Kitz

Takhini Hot Springs

Von Yukon Game Farm und Wildreservat fuhren wir ca. 2 km weiter und kamen nach Takhini Hot Springs. Hier befinden sich in einer ruhigen Waldgegend heiße Quellen zum Baden. Hier gibt es ein Café und auch einen Campground.